ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG Wir versteigern öffentlich aufgrund § 21 GmbHG im Auftrag der Berechtigten im fremden Namen und für fremde Rechnung am Donnerstag, 08. Sept. 2022 - 14:00 Ort: in den Geschäftsräumen der CCS GmbH, Nürtinger Str. 9-17, 73257 Köngen zwei kaduzierte Geschäftsanteile der CCS GmbH, Nürtinger Str. 9-17, in 73257 Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart - Registergericht- in Nennbeträgen von je 3.125,00 €.

Öffentliche Versteigerung am 08.09.22 - 14:00 Uhr

ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG Wir versteigern öffentlich aufgrund § 21 GmbHG im Auftrag der Berechtigten im fremden Namen und für fremde Rechnung am Donnerstag, 08. Sept. 2022 - 14:00 Ort: in den Geschäftsräumen der CCS GmbH, Nürtinger Str. 9-17, 73257 Köngen zwei kaduzierte Geschäftsanteile der CCS GmbH, Nürtinger Str. 9-17, in 73257 Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart - Registergericht- in Nennbeträgen von je 3.125,00 €.

Mindestgebot jeweils 3.125,00 €. Irrtümer, Aussonderung von Fremdrechten vorbehalten. Es wird gemäß § 446 BGB unter Ausschluss Gewährleistung angeboten. Wir raten dazu, vor Teilnahme Einsicht in den Datenraum zu nehmen. WICHTIG: Der Zuschlag wird aufgrund der SARS-CoV-2-Bestimmungen online mittels Live-Übertragung in der digitalen Betriebsstätte der Auftragnehmerin Bierhäuslweg 9, 83602 Dietramszell, ab 14.00 Uhr durch den allgemein öffentlich bestellten, vereidigten Versteigerer erteilt. Die Gebote werden schriftlich, telefonisch oder online-Live entgegengenommen. Eine persönliche Teilnahme vor Ort ist nicht möglich. Die Live-Übertragung der Versteigerung mit Möglichkeit der Online-Gebotsabgabe erfolgt über unsere Webseite http://www.versteigerungen-deutsche-pfandverwertung.de/ Besichtigung: Online-Besichtigung. Oder vor Ort nur nach Vereinbarung möglich. Terminvereinbarung nur per E-Mail. Registrierung (bis 1 Tag vor Versteigerungsbeginn): Online-Gebotsabgabe erfolgt über unsere spezielle Versteigerungs-Webseite - hier bitte registrieren: http://www.versteigerungen-deutsche-pfandverwertung.de/ Die Freischaltung zur Online-Versteigerungsplattform mit Zugangsdaten erhalten Sie nach Zahlungseingang der Sicherheitsleistung. Abholung: Die Abholung erfolgt sofort nach Bezahlung, auf eigene Verantwortung und auf eigene Kosten oder nach Vereinbarung mit dem Auftraggeber innerhalb von drei Tagen. Etwaige Entschädigungsansprüche aus nicht fristgerechter Abnahme sind an der/die Auftraggeber /in abgetreten. Die örtlichen Gegebenheiten bei den Versteigerungen sind unterschiedlich. Es ist Aufgabe der Käufer, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Ostermayer und Dr. Gold GbR übernimmt keinerlei Kosten für Abholaufwendungen der Käufer. Im Falle der nicht fristgerechten Abholung übernehmen wir die Räumung und stellen die Kosten lt. Versteigerungsbedingungen in Rechnung. Ein Versand des Versteigerungsguts ist nicht möglich. Leiter der Versteigerung: F. Eberhard Ostermayer - allgemein, öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer Rechtliche Hinweise: 1. Versteigerungsverfahren Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ostermayer und Dr. Gold GbR. Die Versteigerung wird öffentlich und für jedermann zugänglich in einer Online-Versteigerung durchgeführt. Die Ostermayer und Dr. Gold GbR behält sich vor, die Teilnahme an der Versteigerung sowie die Erteilung von Zuschlägen von einer Registrierung des Bieters und/oder Hinterlegung einer Sicherheitsleistung/Kaufpreishinterlegung abhängig zu machen. 2. Kaufpreiszahlung und dingliche Übereignung Die Kaufpreiszahlungen aus verbindlich erteilten Zuschlägen werden sofort fällig und sind in Bar zu entrichten. Die Veräußerung der Pfandsachen steht für den Fall einer nicht rechtzeitigen Kaufpreiszahlung unter dem ausdrücklichen Vorbehalt der Verwirkung sämtlicher Rechte des Käufers gem. § 1238 Abs. 2 BGB. Herausgabe und dingliche Übereignung des jeweiligen Versteigerungsguts kann erst nach vollständiger Kaufpreiszahlung erfolgen. 3. Gewährleistung Sämtliche Angaben der Versteigerungsausschreibung dienen lediglich der Identifizierbarkeit der jeweiligen Versteigerungssache; eine Beschreibung oder Zusicherung von Zustands- oder Beschaffenheitsmerkmalen wird hierdurch ausdrücklich nicht abgegeben. Eine Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel der Versteigerungsgegenstände wird weder seitens unserer Auftraggeber noch seitens der Ostermayer und Dr. Gold GbR übernommen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ostermayer und Dr. Gold GbR sowie die gesetzlichen Vorschriften zu öffentlichen Pfandversteigerungen, insbesondere gemäß §§ 445, 1242 BGB. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Artikel kurzfristig, auch am Tag der Versteigerung, zurückgezogen werden können. Es besteht kein Anspruch auf Aufruf. Es kann auch in Sachgesamtheit aufgerufen werden. Aufgrund evtl. technischer Probleme kann
Auktionsnummer
1
Beginn der Veranstaltung
08.09.2022 - 14:00
1 kaduzierter GmbH Geschäftsanteil 1 der CCS GmbH Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart −
Losnummer: 1
Hier haben Sie die Möglichkeit, in der öffentlichen Versteigerung am 08.09.2022 ab 14:00 Uhr Ihre Gebote für einen kaduzierter GmbH Geschäftsanteil der CCS GmbH Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart - abzugeben. Auf unserer [mehr...]
3.125,00 EUR
2 Gebote
Objekte in Live- Versteigerung Auktionen

Voraussichtliche Aufrufzeit
31.08.2022 - 18:39 Uhr
1 kaduzierter GmbH Geschäftsanteil 2 der CCS GmbH Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart −
Losnummer: 2
Hier haben Sie die Möglichkeit, in der öffentlichen Versteigerung am 08.09.2022 ab 14:00 Uhr Ihre Gebote für einen kaduzierter GmbH Geschäftsanteil der CCS GmbH Köngen HRB 772638 Amtsgericht Stuttgart - abzugeben. Auf unserer [mehr...]
3.125,00 EUR
1 Gebote
Objekte in Live- Versteigerung Auktionen

Los ist verkauft